Stefan & Annette Badertscher

Unser Herz schlägt für dieses Thema, weil wir die Herausforderungen aus unserem eigenen Leben und unserer Freundschaftszeit kennen. Und immer wieder haben wir Gott darin erlebt. Heute begegnet uns in der Jugend- und Gemeindearbeit viel Not und Unsicherheit, wenn es um Freundschaft und Sexualität geht. Wir wollen nicht schweigen, sondern thematisieren, begleiten und auch in diesem Bereich Gott erleben.

Stefan & Annette Badertscher, Jugend- und Co-Pastoren EGW Unterlangenegg, verheiratet seit 4 Jahren und Eltern von Jaron.

Geru & Eliane Furrer

Es ist unsere Leidenschaft zu sehen wie eine junge Generation aufsteht und beginnt in einem neuen Verständnis von Sexualität zu leben. Wir träumen von einer radikalen jungen Generation die Sexualität nicht totschweigt oder durch den Dreck zieht, sondern in einer himmlischen Weise lernt damit umzugehen. Wir wollen dies den Menschen vorleben, sie darin unterstützen und begleiten.

Geru & Eliane Furrer, Leiter Bless2n und Co-Leiter Aussendungshaus, verheiratet seit 5 Jahren und Eltern von Enya.

Etienne Josi

Ich glaube an eine nachhaltige Erweckung in Europa und bin überzeugt, dass diese mehr mit dem Thema Sexualität zu tun hat, als wir denken! Darum ist es Zeit, uns diesem Thema zu stellen. Nicht mit Moralpredigten, sondern mit einer "Moral Revolution". Ich bin begeistert von der Art und Weise wie "Moral Revolution" das Thema bei den Hörnern packt und wünschte mir, das als Jugendlicher so gehört zu haben! Als Vater, Leiter und Pastor freue ich mich ganz speziell auch auf die Session für "Eltern & Leiter" am Sonntag. Be there, es wird dein Leben positiv verändern!

Etienne Josi, Pastor FMG Frutigen, seid 10 Jahren glücklich verheiratet mit Cornelia, 2 tolle Jungs (5 & 2j)

Levi Hertig

Ich glaube es ist an der Zeit, dass wir uns mit einem der spannendsten und zugleich intimsten Themen der Menschheit befassen: Der Sexualität.
Von Gott als eine Art Höhepunkt der Beziehung zwischen Mann und Frau geschaffen, wollen wir uns gemeinsam auf die Suche nach dem göttlichen Sinn und Zweck von Sex machen.

In einer Zeit, in welcher die Unsicherheit in den Bereichen Beziehungen und Sex in unserer Gesellschaft augenscheinlich gross ist, möchten wir an dieser Konferenz Antworten auf Fragen finden, welche uns Sicherheit und Freiheit bieten.

Suchen werden wir diese Antworten bei Gott. Als Schöpfer des Lebens muss er diese ja schliesslich kennen.

Levi Hertig, Leiter Bless2n, Jugendleiter im Christlichen Zentrum Thalgut und Theologie Student am IGW

Wieso dieses Thema?

Gott ist der Erfinder und Schöpfer unserer Sexualität. Weite Teile der Gesellschaft haben dieses Thema pervertiert und die Kirche hat es tabuisiert. Es ist Zeit, über Gottes Absichten zu diesem Thema zu sprechen. Wir erachten es als wichtig, auf die Schönheit und Reinheit der Sexualität hinzuweisen und glauben, dass Menschen in diesem Bereich Befreiung und Heilung erfahren können. 

Unsere Gesellschaft braucht Menschen, die Gottes Werte aus Überzeugung leben.

Wir träumen davon, dass die Veränderung Einzelner unsere Gesellschaft positiv prägen und verändern wird!